Herren 65

 

 

h65 2019

Blau-Gold-Tennisherren 65 gewinnen 5:1 gegen den TC Ochtrup

Auch im dritten Jahr nach dem Aufstieg in die Münsterlandliga möchten die Tennisherren der Altersklasse H65 von Blau-Gold-Ibbenbüren unbedingt die Klasse halten.

 

Allerdings stehen Kapitän Horst Büscher mit Max Hohenhaus, Gernot Szillis, Michael Ratsak, Harald Hackmann und Eberhard Baumeister (im Bild von links nach rechts) nur noch fünf aktive Spieler zur Verfügung.

 

Die erste Begegnung vor zwei Wochen gegen den SV Lienen musste mit 2:4 abgegeben werden.

 

Daher sollte am Mittwoch dieser Woche auf der heimischen Anlage am Aasee unbedingt ein Sieg her. Im Spiel gegen das nominell stärker besetzte Team vom TC Ochtrup hatten in den Einzeln sowohl Max Hohenhaus als auch Gernot Szillis im Match-Tiebreak des dritten Satzes die besseren Nerven. Michael Ratsak und Eberhard Baumeister punkteten dagegen deutlicher. Zur Freude des langjährigen Mannschaftsbetreuers Helmut Hoffmeier vollendete das Doppel Baumeister/Hohenhaus zum so nicht erwarteten 5:1 Gesamtsieg.

 

Zwei Siegen und einem Unentschieden standen in dieser Saison drei Niederlagen gegenüber.
Das ergibt den fünften Tabellenplatz der sieben Mannschaften.
Bester Spieler der Münsterlandliga war Max Hohenhaus, der an Setzplatz eins alle Einzel gewann.

 

 

 

 

.